B+W Graufilter / ND-Filter 810 MRC nano MASTER

B+W Graufilter / ND-Filter 810 MRC nano MASTER

Gewindedurchmesser

Menge in Stück

  • BW-GR810M-30-5-M.1
ab 74,00 €

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nicht auf Lager, aber vorbestellbar
Lieferzeit maximal 2 Monate
Für nähere Informationen bitte auf den Info-Knopf klicken! Lieferzeit Info

B+W ND-Filter 810 MRC nano MASTER (Faktor 1000, +10 Blenden, ND 3,0) Die B+W Filterlinie... mehr
Produktinformationen "B+W Graufilter / ND-Filter 810 MRC nano MASTER"

B+W ND-Filter 810 MRC nano MASTER (Faktor 1000, +10 Blenden, ND 3,0)

Die B+W Filterlinie MASTER löst alle Filter in Fassung XS-Pro Digital ab. Hiervon ausgenommen ist nur das B+W ND Vario-Filter MRC nano XS-Pro Digital. Die Vorteile von MASTER:

  • Ein vollflächiges Rändel auf der gesamten Außenseite der Fassung. Das sorgt für deutlich verbesserten Grip, zumal bei einer so schmalen Fassung.
  • Eine neuartige Mattlack-Technologie. Spezielle, mikrofeine Partikel in der Lackmischung ermöglichen ein leichteres Gleiten der Filtergewinde beim Auf- und Abschrauben.

Der Typ 810 ist das dunkelsten ND-Filter von B+W. Er reduziert das ins Objektiv einfallende Licht um zehn Blendenstufen (log. Dichte 3,0). Obwohl die superschlanke Schraubfassung MASTER so dünn ist, hat sie nicht nur ein Rück-, sondern auch ein Frontgewinde. Ihre geringe Nettobauhöhe von nur 3,2 mm ist prädestiniert für den Einsatz an Superweitwinkelobjektiven bis ca. 17 mm als kürzeste Brennweite (Vollformat). Die dünne Fassung hilft vor allem, Vignettierung (Bildrandabschattung) möglichst zu vermeiden. Bei Superweitwinkel praktisch ein Muß, lassen sich Filter in der dünnen Fassung MASTER aber genauso gut an jeder längeren Brennweite verwenden. Beidseitige MRC-Vergütung für maximale Reflexminderung und Nano-Beschichtung zur Steigerung der ohnehin bereits hohen Reinigungseigenschaften der MRC-Vergütung. Zur Themenseite B+W Graufilter / ND-Filter. Wasserliebend

Das Graufilter mit seiner logarithmischen Dichte (ND) von 3,0 wird häufig mit ND1000 bezeichnet — nicht zutreffend, aber längst umgangssprachlich eingebürgert. Die Tabelle weiter unten gibt einen klärenden Überblick.

Dieser Filtertyp wird in den Größen 30,5 mm bis 95 mm hergestellt, siehe Auswahlfeld oben.

Die lieferbaren Typen der B+W Graufilter / ND-Filter in der Fassung MRC nano MASTER und als ND Vario-Filter MRC nano XS-Pro Digital:

Gebräuchliche
Bezeichnung
B+W Typ ND
(logarithmische
Dichte)
Filterfaktor Blendenstufen
(Lichtwerte)
Transmission
in %
ND4 802 MRC nano MASTER 0,6 4x 2 25,000%
ND8 803 MRC nano MASTER 0,9 8x 3 12,500%
ND64 806 MRC nano MASTER 1,8 64x 6 01,563%
ND1000 810 MRC nano MASTER 3,0 1000x*1) 10 00,098%
ND Vario*2) ND Vario MRC nano XS-Pro Digital
0,3 bis 1,5 2x bis 32x 1 bis 5 50,000% bis 3,120%

*1) Rechnerisch korrekt: 1024x
*2) Eine Besonderheit bleibt das B+W ND Vario-Filter MRC nanon XS-Pro Digital. Es ist das einzige B+W Filter, das (vorerst?) weiterhin die Bezeichnung XS-Pro Digital trägt und auch sonst unverändert bleibt.

Weiterführende Links zu "B+W Graufilter / ND-Filter 810 MRC nano MASTER"